Home | Kontakt |  Glossary |  Sitemap |  Suche |  Seite senden |  Druckansicht |  Remote-Support    
 

 
 
 

Opacc://OpaccOne>Application Services

Die OpaccOne Application Services: Das Fundament

Die OpaccOne Application Services stellen das gemeinsame Fundament dar, auf dem alle OpaccOne-Anwendungen basieren. Die Application Services verwalten sämtliche Business Objects (Daten) und Business Services (Funktionen). Sie stellen diese den Anwendungen über «Public Interfaces» fixfertig zur Verfügung. Es spielt keine Rolle, ob es sich um OpaccOne-eigene BackOffice- oder FrontOffice-Anwendungen oder um individuelle Zusatz-anwendungen handelt. Es spielt keine Rolle, auf welcher Art von Endgeräten (PC, PDA, mobile Rechner, WAP-Handy usw.) Sie die Anwendungen nutzen wollen. Alle Anwendungen und Endgeräte benutzen für die gleichen Aufgaben immer und ausschliesslich die gleichen Application Services.
 

 
Multinational
Die OpaccOne Application Services sind multinational ausgelegt. OpaccOne verwendet dazu nicht Länderversionen und Sprachversionen, sondern alle Ländervarianten und Sprachvarianten sind Teil eines einzigen Systems. Das bedeutet, dass keine unterschiedlichen Versionen mit unterschiedlichen Daten betrieben werden müssen. Das ermöglicht beispielsweise eine einzige zentrale Installation für alle internationalen Standorte. Einstellungen für Sprachen und Länder werden je nach Anwender dynamisch gesteuert. Unternehmensweite Warenwirtschaft und Management-Informationen auf Tastendruck werden damit endlich Wirklichkeit.

Skalierbar
Die OpaccOne Application Services sind beliebig skalierbar. Dies gilt sowohl bezüglich der Anzahl gleichzeitiger User als auch des zu bewältigenden Transaktionsvolumens.

XML integriert
Wenn es um den Austausch von Geschäftsdaten zwischen verschiedenen Systemen und Partnern geht, so gewinnt XML heute sehr schnell an Bedeutung. XML beschreibt Geschäftsdaten quasi neutral. Es ist nicht massgebend, ob die austauschenden Systeme die gleiche Software einsetzen oder auf der gleichen Plattform betrieben werden. XML ist gewissermassen das IT-Esperanto, in dem sich unterschiedliche Systeme verstehen können. OpaccOne kann Business Objects (Daten) als XML-Dokument liefern und XML-Dokumente verarbeiten. Dies vollständig vorintegriert. Der Kopplung von unternehmensübergreifenden Prozessen auf der Wertschöpfungskette steht also nichts mehr im Wege.

Offen dank Standards
Die OpaccOne Application Services stehen selbstverständlich allen OpaccOne-Anwendungen aber darüber hinaus auch vollumfänglich in Drittanwendungen zur Verfügung. Das geschieht über standardisierte Verfahren: COM/DCOM/COM+ (Component Object Model) für Windows-Anwendungen und ASP (Active Server Pages) für Web-Anwendungen. Diese Standards für die Kopplung verwandter Anwendungen werden heute von allen namhaften Entwicklungsumgebungen und Programmiersprachen wie Visual Basic, C++, Java, Delphi, Microsoft Office und weiteren unterstützt. So lässt sich die vorgefertigte breite und tiefe Funktionalität von OpaccOne auch in individuellen Zusatzanwendungen nutzen.

Flexibilität zur Laufzeit
Die OpaccOne Application Services lassen sich an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Dazu gehört die Erweiterung von Business Objects wie auch die Anpassung von Application Services (z.B. Buchungsroutinen in Abhängigkeit von Verkaufsdokumenten, Artikel-Suchsysteme usw.). Dazu stehen innerhalb des Standards weitgehende Steuerungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Sicherheit
Benutzer in Ihrem Unternehmen, aber auch Mitarbeiter, die von aussen mit OpaccOne-Anwendungen arbeiten, benötigen meistens verschiedene Rechte, um auf Application Services und damit auf Daten und Funktionen zuzugreifen. OpaccOne unterstützt deshalb ein ausgereiftes Zutritts- und Zugriffsrechtssystem. Alle Zugriffe auf die OpaccOne Application Services werden von OpaccOne SecureTalk entsprechend den von Ihnen bestimmten Regeln geprüft.
 
Verschiedene Firmenstandorte
Die OpaccOne Application Services müssen nicht am gleichen Standort betrieben werden wie die OpaccOne-Anwendungen. Weil die Verbindung zwischen den Anwendungen und den Application Services nur wenig Bandbreite beansprucht, können verschiedene Firmenstandorte einfach und ohne teure Kommunikationsinfrastruktur miteinander verbunden werden. Wenn Sie die OpaccOne Application Services zentral installieren und alle Standorte darauf zugreifen, so entfallen unternehmensweit sämtliche Datenredundanzen.
 
Bereit für Application Hosting
Das Application Hosting ist eine neue Form, Anwendungen wie OpaccOne zu betreiben. Die Application Services von OpaccOne laufen dabei auf einem Server des Hosting-Centers. Dabei kann es sich um ein eigenes oder ein fremdes, gemietetes Hosting-Center handeln. Die BackOffice- und FrontOffice-Anwendungen können von überall her genutzt werden. Dadurch vermindern Sie die internen Wartungstätigkeiten. Gleichzeitig stehen viele Zusatzservices zur Auswahl (Web-Zugang, Finanzierung, flexibles Zuschalten und Wegschalten von Anwendungen usw.).

Komplexe rechtliche Unternehmensstrukturen einfach abbilden
Selbst rechtlich unterschiedliche Unternehmen können auf gemeinsamen OpaccOne Application Services basieren. Sie können beliebige Typen von Business Objects (Daten-Typen) als so genannte «Shared OpaccOne Business Objects» definieren. Damit führen Sie beispielsweise operative Daten wie Adressen oder Artikel für mehrere Unternehmen gemeinsam, während die rechtlich relevanten Daten wie Verkaufs- und Einkaufsdokumente, Lagerbestände usw. getrennt geführt werden. Dadurch lässt sich einerseits der Pflegeaufwand für die Daten minimieren und andererseits die unternehmensweit verfügbaren Management-Informationen maximieren.

Garantierte Aufwärtskompatibilität
Die OpaccOne Application Services sind versionssicher. Garantiert. Damit funktionieren alle individuellen Steuerungen und alle Zusatzanwendungen auch nach einem Update ganz reibungslos weiter.
  
 

   

Sowohl die FrontOffice Anwendungen wie auch die BackOffice Anwendungen verwenden die gleichen Business Objects und Business Services.


  


 
 

Kontakt
Opacc Software AG
Industriestrasse 13
CH-6010 Kriens
welcome@opacc.ch
Telefon +41 41 349 51 00
Telefax +41 41 349 51 05

 

Social-Communities

Opacc Software AGSocial Network

Logo kununu kleinArbeitgeber bewerten

Google+

Video Opacc

 

Opacc Newsletter
Jeden Monat wissen was Sache ist.
Newsletter-Anmeldung

 

März-Ausgabe online lesen.

Zum Newsletter-Archiv.

 


Logo topsoft

 

  Gratis
  Eintritt.

 

Willkommen bei Opacc an der topsoft. Registrieren Sie sich hier für den kostenlosen Eintritt.

 


Logo OpaccCampus

 

Kurse 2014

 

Die neuen Kursdaten des OpaccCampus. Ein umfassendes Ausbildungsprogramm zu OpaccERP. Beginn: 4. März 2014.
Kursangebot.

 


Bildelement EnterpriseShop

 

 

 Opacc
 EnterpriseShop.

 

Durchgängige und nahtlose Prozesse. Vollständig in ERP integriert. Flexibles Layout. Absatzkanal B2B oder B2C.
Zum Faktenblatt.

 


Prof. Dr. Walter Dettling im Gespräch mit Kunden:

Doris Himmelhan, René Faigle AG

 

 Doris Himmelhan
 Verantwortliche ERP
 René Faigle AG
 Zürich.

 

Fabian Walz, Vögtlin Instruments AG

 

 Fabian Walz
CEO
 Vögtlin Instruments AG
 Aesch BL.

 

Beat Thomann, Zürcher Blumenbörse

 

 Beat Thomann
 CEO
 Zürcher Blumenbörse
 Wangen ZH.

 


Testimonial_Reto_Ehlers

 

 Reto Ehlers
 Mitglied der GL
 E.C. Fischer AG
 Luzern-Littau:

 

"An unseren Messen und Ausstellungen und vor Ort bei den Kunden bewältigen wir mit Opacc MobileSales die Bestell-Erfassung in dem vom Kunden vorgegebenen Tempo. Die schnelle Produkt-Identifikation mit dem MDE-Scanner vermittelt Sicherheit, die Atmosphäre ist entspannt doch konzentriert, und es resultieren in der Tendenz Mehrverkäufe. Ein bis zwei Minuten nach dem Abschluss des Auftrages überreichem wir dem Kunden bereits die Bestellbestätigung und sind oft selber über die hohe Anzahl der Positionen überrascht."

 


Vignette OpaccToday 01 2013

 

 

 


OpaccToday
Ausgabe 01/2013

 

25 Jahre mit Zukunft!
Update-Garantie für langfristigen Investitionsschutz.

 

Vignette BPX Booklet Download

BPX Booklets:
Wissen in kompakter Form.

 

Zum Download.

 


Der neue Opacc Blog:
News zur Digitalen Gesellschaft.

Erfolg zieht Gauner an - auch im Internet: Was die Entwicklung der Internetkommunikation, einschliesslich E-Commerce, am meisten zurückhält, ist ohne Zweifel die Internetkriminalität. Es gibt reihenweise Umfragen die belegen, dass ein ansehnlicher Teil der Bevölkerung sich nur mit grosser Zurückhaltung im Web bewegt. Das ist verständlich. Meldungen die über Internet-Betrügereien oder Betrugsversuche berichten, erscheinen fast täglich in den Massenmedien. Diese richtig zu gewichten ist nicht immer einfach.
Hier zu Opacc Blog.

 


Dokumentationen

 

Opacc im Blickpunkt. Daten, Fakten, Tätigkeiten.
Download.

 

OpaccToday. Inspiration für Business Automation.
Ausgabe Mai 2013.
Ausgabe Oktober 2012.
Ausgabe August 2012
Ausgabe Mai 2012.
Ausgabe Januar 2012.
Ausgabe August 2011.
Ausgabe April 2011.
Ausgabe Oktober 2010.
Ausgabe Juni 2010.
Ausgabe April 2010.

 

OpaccOne. Dokumentation Software-Familie für Geschäftsabwicklung, E-Commerce und Mobile Commerce in Einem.
Download.

 

OpaccOne. Magazin mit Schwerpunkt OpaccOne Version 13.
Download.

 

Option DMAS. Dokument-Management und -Archivierungs-System.
Download.

 

OpaccCampus. Das umfassende Ausbildungsprogramm zu OpaccOne.
Download.
Kursdaten 2014.

 

Update 2010 2011. Einblick in die letzten 18 Monate bei Opacc.
Download.

 


Banner D&B Rating Certificate

 

 

 top-rating
 Dun & Bradstreet
 Rating-Certificate.

 

 


 
 


 
 

 

© 2001-2014 Opacc, CH-Kriens/Lucerne,  All rights reserved,  Privacy Statement
Telefon +41 41 349 51 00, Telefax +41 41 349 51 05